Monday, August 19, 2013

Our house... oder: 1 Woche Sevelen

Hier schläft unser Grosser :)


Kinder-Bade (Dusche)

 Einmal mit und ohne Licht: "Familienzimmer" im OG - unser "altes" Lümmelsofa von Bretz; soll dem abendlichen Entspannen vor dem Schlafengehen dienen. Später wird das dann zur Lese- oder Büroecke umfunktioniert wenn die Kids grösser sind... Aussicht auf die Berge, sieht man grad nicht ;)
Eltern- und Tochterschlafstätte mit Tür zum Gang und Schiebetüre ins Elternbad. Schön hell dank Fenster und Türe zum begebaren oberen Innenhofteil...

Elternbad...
Ankleide





Offene Küche/Kochinsel

Wohnzimmer mit überhoher Raumhöhe (oder so :D)


Spielzimmer (wird dann später vlt mal ein Arbeits- oder Kinderzimmer, je nach dem, was die Kids wollen wenn sie aus dem Spielalter herausgewachsen sind ;)

Innenhof mit fertigem "Rost", Gartenmöbeln und Grill und unfertigem Innenleben :D

Gästebad im EG mit WM/TU
So... endlich habe ich es geschafft, Fotos zu machen. Das sind bei weitem keine offiziellen Fotos denn wir haben nicht aufgeräumt oder geputzt und schon gar nicht irgendwas schön arrangiert. Das kommt dann vlt noch. Auch Vorhänge und Lampen folgen innerhalb der nächsten Wochen genau so wie Bilder bzw. die Bilder sind natürlich zum Teil schon da aber wir haben sie noch nicht aufgehängt. Wenn diese drei Dinge dann auch mal hängen, mach' ich nochmal "richtige", aufgeräumte Fotos :) Aber trotzdem für alle neugierigen hier ein erster Einblick. Vergessen habe ich die Garderobe, nicht fotografiert habe ich die Speis und unser Büro/Abstellzimmer da nicht weiter fotogen ;) Also die Garderobe reiche ich noch nach, die ist aber auch noch nicht sakrosankt, da sollte noch ein Bänkchen hinkommen, Aufhänger, Bild und ein Spiegel (ganz wichtig ;)
Des weiteren fehlen in der Ankleide noch Regalfächer u/o eine Stange und ein Schubladenstock muss umplatziert werden.
Der Innenhof und die Umgebung werden insgesamt erst nächstes Jahr Form annehmen (der Innenhof sollte in den nächsten Tagen besteint werden, Baum folgt dann auch noch...).
In der Garage und in der Speis fehlen noch Regale, ebenso im Technik-/Heizungsraum.
In den Badezimmern fehlen noch Haken etc.
Noch immer fehlen Internet, TV und Telefon sowie die Post(!) - dies ist ein Hilferuf: Wer mir heute Abend auf SF2 die neuste Episode von Grey's auf DVD abliefert, so dass ich sie auf meinem Laptop nachgucken kann, verdient Lorbeeren und dem werfe ich dann mal mehrere Steine in den Garten ;)
Kleine Raumkosmetik: Kissen, eben Bilder, evtl. Teppiche und dergleichen...
Der begehbare obere Teil des Innenhofes liegt noch brach. Das wird er aber wahrscheinlich auch noch einige Jahre weiter. Falls wir je wieder flüssig sind, möchten wir diesen Part des Hauses terrassieren (analog Innenhof), begrünen, leicht beschatten, beloungen oder betischen und betreppen (Zugang über den Innenhof, so dass man nicht durchs ganze Haus laufen muss um in der Küche ein Glas Wein zu holen...), vlt sogar mal aussenbesaunen (da's ja innen nicht geklappt hat...)
Und sonst? Sind wir eingerichtet aber es ging dabei v.a. darum die Sachen aus den Schachteln zu holen und nicht, sie prope einzuräumen, d.h. die Ankleide z.B. ist eingeräumt aber es ist sicher kaum ein T-Shirt akkurat gefaltet. Stört mich selber jetzt kaum aber für Besucher werden wir das dann vlt noch schöner arrangieren :D Hauptsache wir können uns anziehen ;)
So, los geht's!
Ach ja, nur kurz: Wir leben uns jeden Tag besser ein. Habe ich vor Tagen noch immer wieder meine alte Wohnung vor Augen gehabt, ist dieses Bild nun fast verschwunden. Ich komme so langsam an auf dem Planeten "unser Haus" ;) Und ich muss sagen dass es trotz aller Ärgernisse sehr gelungen ist und ich kaum etwas ändern würde. Es ist das, was ich mir immer gewünscht und vorgestellt habe.
Heute haben wir auch damit begonnen, uns hier einzugliedern indem wir die erste Stunde Muki-Turnen besucht haben. Den Kindern gefiel's, ich hab' selber auch geschwitzt und ob wir uns mit anderen Müttern befreunden, wird sich zeigen. Die meisten kannten sich wohl schon vorher aber ich denke, dass ich die meisten dann nächstes Jahr im Kindsgi eh wieder sehe und so ist das für meinen Grossen auch eine Gelegenheit, diese Kinder schon kennen zu lernen :)
Jetzt aber!

2 comments:

Vorstadt Eulen said...

Wow was für ein tolles Haus. Ich bin begeistert! Das habt Ihr extrem toll geplant! Ich freue mich über die Bilderflut und beneide euch um das Haus :)
Ich wünsche euch jedenfalls Viel Glück und Segen in den neuen Vier Wänden. Das Ihr Gesund und munter bleibt. Das es mit der Familie immer vorwärts geht- mit alle Mann!
Fühlt euch gedrückt !
Liebste Grüße aus Nordrhein-Westfalen
Isabella

Lorelai said...

Danke! :) Das können wir gebrauchen :))) Glg zurück