Tuesday, December 13, 2011

Immer noch hier
Halloho! :) Ja, ich bin noch da, es geht mir gut und, hey, mein Termin ist erst am FR, eigentlich muss ich mich hier nicht rechtfertigen und auch mein offensichtlich riesiger Bauch nicht. Der ist nämlich gar nicht sooo gross, das ist total Ansichtssache. Ich weiss von einer Kollegin, dass es sogenannte Basketball-Mamis gibt, deren Bauch nie über die Grösse eines eben diesen Balles hinausgeht. Das sind die beneidenswert Schlanken. Ich gehöre vielleicht zu den Walfisch-Mamis, aber so schlimm ist es nun auch nicht, denn bei meinem Sohn war der Bauch, wenn ich mich recht entsinne, noch ein Stückchen grösser. So, fertig mit dem Thema. Mein Frauenarzt wird heute Nachmittag mal nach dem Rechten schauen und dann weiss ich vielleicht mehr. Er meinte aber schon vor einer Woche, dass ich an Weihnachten wieder zuhause bin also bin ich zuversichtlich, dass es noch vor dem 20. Dez. soweit ist. Wann, ist mittlerweile egal, denn ich habe keine Termine mehr und es ist alles vorbereitet. Trotzdem freue ich mich immer noch über jeden gemütlichen Abend und jede ruhige Nacht. Eine Ex-Arbeitskollegin hat heute morgen einen Jungen bekommen, wenn ich mich beeile, sehe ich sie vlt im Spital aber lustiger wäre es, sie als hochschwangerer Besucher zu sehen. Dann kann ich den Schwestern und Hebammen schon mal sagen, sie sollen das Bett fertig machen ;)
So, jetzt aber genug blabla... Mein Mann meinte am Wochenende, dass mein Sohn sich mal wieder einen Blogeintrag verdient hätte und zwar deshalb, weil er sowas wie seinen ersten Satz gesagt hat. Sprich, er hat drei Wörter aneinandergereiht - Subjekt - Objekt - Verb. Das ist ein Satz und ich denke das ist toll. Leider hat er ihn bisher nicht wiederholt aber ich zitiere ihn hier gerne für alle Neugierigen: "Henna - Bapf - stola". Die Übersetzung: Das Huhn hat meinen Schnuller gestohlen. Dazu will erklärt sein, dass mein Mann aus den Lego Duplo ein Huhn zusammengebaut hat, mit dessen Schnabel er unserem Sohn den Nuggi aus dem Mund "stibitzen" konnte. Das ist seither das Nuggihuhn bzw. die "Bapfhenna".

6 comments:

Tanja said...

boah, ein richtiger Satz! nicht schlecht!! Tristan benutzt bisher noch gar keine Verben (außer teita ;-))
Ich wünsch Dir noch angenehme Ruhe vor dem... "Sturm" ;-)

Lorelai said...

Doch, Nathaniel sagt schon einige Verben. Z.B. essen, trinken, holen, aufräumen etc. So benutzt sie Tristan sicher auch... Was ist teita? Danke und bis später! ;)
Ah ja, dafür ist das mit dem Hund bemerkenswert! :) Und vlt bedeutet nam-nam für ihn ja essen also ist es auch ein Verb ;)

Anonymous said...

hi, mir fehlen richtig unsere Ausstausch-Treffen :-) Malea macht sich inzwischen recht gut verständlich heute nach der schlimmen Nacht meinte Sie. "ea ank (krank), heia mama bett." Es wird alles. Genieß noch etwas dir Ruhe... wir hören uns lg

Anonymous said...

hi, mir fehlen richtig unsere Ausstausch-Treffen :-) Malea macht sich inzwischen recht gut verständlich heute nach der schlimmen Nacht meinte Sie. "ea ank (krank), heia mama bett." Es wird alles. Genieß noch etwas dir Ruhe... wir hören uns lg

Sarina said...

Alles gute für die Geburt :-) Toi toi toi :-).

Liebe Grüsse

Sarina

nadine said...

jetzt musst ich grinsen als ich den satz von nathaniel gelesen habe :)
was von der henna erzählte er doch beim shooting schon... :)

wüsch dir alles gute und ich denk an dich!
liaba gruass
nadine